Praktische FwDV 3 - Ausbildung

0 Kommentare

Wegfall der Prüfung TM II für Jugendfeuerwehrmitglieder

Die Entscheidung bzw. Vorlage über den Wegfall der Prüfung TM II wurde an den Arbeitskreis Ausbildung im LFV (Landesfeuerwehrverband Niedersachsen)

gegeben.

Zurzeit also keine Entscheidung.

Download
Vorlage über den Wegfall der Prüfung TM II für Jugendfeuerwehrmitglieder
2013-40 - LFV-Einzel-Rundschreiben - Anh
Adobe Acrobat Dokument 256.0 KB

30.04.2014

Gerüchte und Halbwahrheiten

Bezüglich dem möglichen Wegfall einer TM II Prüfung, gibt es nach wie vor viele Gerüchte und viel Gesagt-Gehörtes. Das alles kann zurzeit nicht bestätigt werden. Es ist wahr, das im Lande Niedersachsen eine Änderung angedacht und diskutiert wurde und wird. Es wird von einer modularen Ausbildung gesprochen, für deren Module unterschiedliche Grundvorraussetzungen gegeben sein können.

Alles bedingt jedoch eine Änderung der Feuerwehrdienstvorschrift 2 (FwDV2).

Somit kann zurzeit nur vermeldet werden:

" nichts Neues und viel Diskussion um nichts spruchreifes ........"

Also: keine Veränderung im Ablauf der Truppmannausbildung!

(c) Admin

0 Kommentare

Bilder der laufenden Ausbildung 124. TM I

Untersagungsverfügung gegen Feuerwehr-Haltegurte

Untersagungsverfügung gegen Feuerwehr-Haltegurte

 

Das Bundesamt für  Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) hat eine Untersagungsverfügung gegen bestimmte Feuerwehr-Haltegurte eines bestimmten Hersteller herausgegeben.

 

Wir empfehlen allen Feuerwehren in unserem Zuständigkeitsgebiet zu prüfen, ob die dort genannten Feuerwehr-Haltegurte vorhanden sind und diese dann der Benutzung zu entziehen.

 Copyright 2013 Feuerwehr-Unfallkasse Niedersachsen

Feuerwehr-Haltegurte, Typen: FHA, FHB und FSmS (Produktionszeitraum 2011-2012)

Korrektur der Veröffentlichung vom 11.04.2013, die hiermit ungültig wird.

GTIN/EAN-Code: Nicht bekannt

Firma Dietrich & Co. GmbH, Rossauer Str. 49 a, 09661 Rossau OT Seifersbach

Hauptmangel: Der Feuerwehr-Haltegurt des Typs FHB bestand die Belastungsuntersuchung nicht, da die Anforderungen der DIN EN 358:1999 Abschnitt 4.2.1 bezüglich der statischen Belastbarkeit der Gurtbänder nicht erfüllt wurden. Die Feuerwehr-Haltegurte aller Typen erfüllten zudem die formalen Voraussetzungen für das Bereitstellen auf dem Markt nicht. (Laut Angaben der erlassenden Marktüberwachungsbehörde erfolgte zwischenzeitlich beim Typ FHB eine Verbesserung des Gurtbandmaterials. Im März 2013 wurden alle Typen von Feuerwehr-Haltegurten einer Baumusterprüfung unterzogen und die neuen Baumusterprüfbescheinigungen inzwischen der Behörde vorgelegt.)

Zuständige Behörde: Landesdirektion Sachsen, - Arbeitsschutz -, Reichsstraße 39, 09112 Chemnitz

Az.: 54C50/ASC000073362 (UV 005/13)

Feuerwehr-Haltegurte, Typen: FHA, FHB und FSmS

Quelle :  www.baua.de

http://www.baua.de/de/Produktsicherheit/Produktinformationen/Untersagungsverfuegungen-2013/UVV-005-13.html